Why support for Syria’s nonviolent fighters is key to ending the war

Maria J. Stephan, die Co-Autorin der bekannten Studie über zivilen Widerstand in den letzten 100 Jahren (siehe Gewaltfrei einen Tyrannen stürzen), hat einen interessanten Artikel über zivilen Widerstand in Syrien bei „Waging Nonviolence“ veröffentlicht. Ihre Hauptthese: eine menschenrechtlich engagierte Zivilgesellschaft kann mit dazu beitragen den Bürgerkrieg zu beenden.

Bei der Friedenswerkstatt diskutieren wir die Frage ziviler Alternativen zu den fatalen militärischen Intervention mit der Kampagne „MACHT FRIEDEN. Zivile Lösungen für Syrien“ auf dieser Veranstaltung.

Link zum Artikel (engl.) von Maria J. Stephan:

Why support for Syria’s nonviolent fighters is key to ending the war

weitergeben - weitersagen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.